Blog auf schuben.de

21.12.2008

"Bitte überlassen Sie Ihren Sitzplatz mobilitätseingeschränkten Fahrgästen!"

Sitzmarkierung für Gehbehinderte und Müttern mit Kindern.

Soll hier der alte Mann mit Stock für die Mutter mit Kind seinen Sitzplatz räumen?

"Bitte überlassen Sie Ihren Sitzplatz mobilitäts eingeschränkten Fahrgästen". Seit einigen Monaten ertönte dieser Satz im Karlsruher Verkehrsverbund aus den Lautsprechern der Bahnen rund um die Haltestelle Marktplatz. Beim ersten mal war es eher die Verwunderung, dass es in unserer heutigen Zeit überhaupt nötig scheint, so einen Satz in der Straßenbahn durchzusagen. Dann aber siegte der Schelm und irgendwie mußte ich immer - sobald ich diesen Satz hörte - denken: "Ist nicht jeder der auf Individualverkehr verzichtet und sich auf den KVV als tägliches Verkehrsmittel verlässt mobilitätseingeschränkt?"

Dieser Spaß ist jetzt auf jeden Fall vorbei. Der KVV hat seine Bandansage umgestellt auf "Bitte überlassen Sie Ihren Sitzplatz denjenigen, die 'es' nötiger haben". Stellt sich nun die Frage was ist "es" und ist der Satz nicht ein bisschen anrüchig?

17.08.2017 21:14   54.225.20.19:54618   last modified 29.01.2009 13:25
W3C validator